Chronik_alt

Die Geschichte der KEP Profiküchen GmbH

23.02.1990

 

 

Gründung der KEP GmbH in Dresden
Die geschäftsführenden Gesellschafter Barbara Jeschke und Peter Horn haben bereits zu diesem Zeitpunkt viele Jahre Erfahrung im Bereich Großküchentechnik und Gastronomieausstattung gesammelt und nahmen die Arbeit mit 2 zusätzlichen Mitarbeitern auf.

 

1990-1995

Das Aufgabengebiet erstreckte sich bis 1995 insbesondere über Projekte in den Bereichen Hotellerie und Gastronomie in denen die KEP GmbH ihren Kunden als zuverlässiger Projektpartner zur Seite stand

ab 1995

 

 

Im Laufe der Jahre bis zum heutigen Zeitpunkt entwickelte sich das Unternehmen zu einem leistungsstarken Partner in der Gemeinschaftsverpflegung in den Bereichen Planung, Vertrieb und Service im Bereich Großküchen. Seit dieser Zeit wächst die Referenzliste stetig um anspruchsvolle Komplettlösungen für Krankenhäuser, Seniorenpflegeheime und Betriebsverpflegungen im In- und Ausland

 

 

1997

 

 

Mit der Übernahme dieser Aufgaben wuchs das Unternehmen auf 12 Mitarbeiter an

Aufgrund wachsender Umsatzzahlen und steigender Mitarbeiteranzahl erfolgte der Umzug in die neuen und größeren Firmenräume auf der Hechtstraße 137-141

ab 2005

Ausbau des Vertriebs von Küchenkleinausstattung (Töpfe, Pfannen, Küchenwerkzeug, etc.) und „Gedeckter Tisch“ (Porzellan, Gläser, Besteck, etc.) und Einstellung eines weiteren Mitarbeiters

2010

20-jähriges Firmenjubiläum

2012

Interne Unternehmensnachfolge: Altersbedingtes Ausscheiden des Gründungsgesellschafters Peter Horn und Übernahme der Firmenanteile durch die Mitarbeiter Jörg Westphal und Ronny Büttner

Neue Geschäftsführung: Frau Barbara Jeschke, Herr Jörg Westphal, Herr Ronny Büttner

2014

Die KEP GmbH gewinnt den Preis „Sächsischer Meilenstein“ für die Umsetzung einer erfolgreichen unternehmensinternen Nachfolge

2015

Zum 25 jährigen Firmenjubiläum verzeichnet die KEP GmbH einen anhaltendes Wachstum und beschäftigt mittlerweile 17 Mitarbeiter

2016

Mit Online-Schaltung unseres Onlineshop entsteht ein weiterer Vertriebskanal

Die Geschichte der KEP Profiküchen GmbH

23/02/1990

23.02.1990

Gründung der KEP GmbH in Dresden Die geschäftsführenden Gesellschafter Barbara Jeschke und Peter Horn haben bereits zu diesem Zeitpunkt viele Jahre Erfahrung im Bereich Großküchentechnik und Gastronomieausstattung gesammelt und nahmen die Arbeit mit 2 zusätzlichen Mitarbeitern auf.
12/12/2017

1990-1995

Das Aufgabengebiet erstreckte sich bis 1995 insbesondere über Projekte in den Bereichen Hotellerie und Gastronomie in denen die KEP GmbH ihren Kunden als zuverlässiger Projektpartner zur Seite stand

12/12/2017

ab 1995

Im Laufe der Jahre bis zum heutigen Zeitpunkt entwickelte sich das Unternehmen zu einem leistungsstarken Partner in der Gemeinschaftsverpflegung in den Bereichen Planung, Vertrieb und Service im Bereich Großküchen. Seit dieser Zeit wächst die Referenzliste stetig um anspruchsvolle Komplettlösungen für Krankenhäuser, Seniorenpflegeheime und Betriebsverpflegungen im In- und Ausland

 

 

12/12/2017

1997

Mit der Übernahme dieser Aufgaben wuchs das Unternehmen auf 12 Mitarbeiter an

Aufgrund wachsender Umsatzzahlen und steigender Mitarbeiteranzahl erfolgte der Umzug in die neuen und größeren Firmenräume auf der Hechtstraße 137-141

12/12/2017

ab 2005

Ausbau des Vertriebs von Küchenkleinausstattung (Töpfe, Pfannen, Küchenwerkzeug, etc.) und „Gedeckter Tisch“ (Porzellan, Gläser, Besteck, etc.) und Einstellung eines weiteren Mitarbeiters

12/12/2017

2010

20-jähriges Firmenjubiläum

12/12/2017

2012

Interne Unternehmensnachfolge: Altersbedingtes Ausscheiden des Gründungsgesellschafters Peter Horn und Übernahme der Firmenanteile durch die Mitarbeiter Jörg Westphal und Ronny Büttner

Neue Geschäftsführung: Frau Barbara Jeschke, Herr Jörg Westphal, Herr Ronny Büttner

12/12/2017

2014

Die KEP GmbH gewinnt den Preis „Sächsischer Meilenstein“ für die Umsetzung einer erfolgreichen unternehmensinternen Nachfolge

12/12/2017

2015

Zum 25 jährigen Firmenjubiläum verzeichnet die KEP GmbH einen anhaltendes Wachstum und beschäftigt mittlerweile 17 Mitarbeiter

12/12/2017

2016

Mit Online-Schaltung unseres Onlineshop entsteht ein weiterer Vertriebskanal